Bilder

Wir haben sowohl Bilder als auch teilweise Berichte von den verschiedensten Camps, Hajks, Rides und ähnlichem.

Auf Wunsch können einzelne Bilder entfernt werden.

Die Highlights bei den Royal Rangers sind sicherlich die jährlichen Camps. Meist sind wir im Sommer eine Woche auf einem Campplatz und können alles, was wir bei den Teamtreffen gelernt haben, praktisch umsetzen: Wir schlafen in Zelten, bauen mit Holzstangen und Seilen eigene Bänke und Tische und bereiten unser Essen über offenem Feuer zu.

Ab 12 Jahren kann ein Royal Ranger auf einen Hajk gehen. Das bedeutet, wir bleiben nicht auf einem Campplatz, sondern wir sind unterwegs: Zu Fuß, mit dem Kanu oder dem Fahrrad. Wir schlafen nicht in Zelten, sondern in einfachen Biwaks, also unter einer Plane. Auf einem Hajk kann man „Natur pur“ erleben. Wir haben Hajks in der Umgebung von Krefeld gemacht, im Siegerland, im Westerwald, in den Alpen und einmal auch 5 Tage in Schweden.

RIDE ist die Abkürzung für: Rangers Im Dienst-Einsatz! RIDEs sind für Rangers ab 15 Jahren. Hier geht es nicht nur um uns, sondern wir wollen anderen Menschen helfen. In den letzten Jahren haben wir viele RIDEs nach Rumänien unternommen. Wir waren dort bei den ärmsten der Armen. Es ist kaum zu glauben, dass es in Europa noch Slums gibt. Wir verteilen Geschenke und Essen, machen Programm für die Kinder und besuchen die rumänischen Gottesdienste.

Es gibt auch noch andere Bereich, die wir nicht in die Kategorien „Camps“, „Hajks“ und „RIDEs“ packen können. Fotos solcher anderen Events findest du jetzt hier.

Nach oben